Projekt Beschreibung

Kurzbeschreibung

Leipzig ist mit 601.668 Einwohnern die größte Stadt Sachsens. Inmitten einer der bedeutendsten Gewerbe -, Handels- und Industrieregionen Deutschlands ist sie ein Standort mit Zukunft. Die Messe- und Universitätsstadt bietet mit ihrem regen Geschäftsleben alles, was von einer Großstadt erwartet wird und beeindruckt mit ihrer Vielzahl an historischen Gebäuden.

Dieses Potenzial erkannte Hans Klement bereits früh und restaurierte von 1993 bis 2008 über 600 ausgewählte denkmalgeschützte Gebäude aus den Baujahren von 1890 bis 1930. Diese Häuser aus der Gründerzeit im Jugendstil bis zu den 30er Jahren umfassten meist 2-4 Zimmer-Wohnungen, welche besonders durch attraktive Lagen, solide Raumaufteilungen und lichtdurchflutete Zimmer bestachen. Dabei umfasste die Neukonzeption der Bauwerke und Wohnungen sowohl Roharbeiten, Zimmer- und Dachdeckerarbeiten als auch Flaschnerarbeiten, die Installierung neuer Heizsysteme, Sanitär- und Elektroinstallationen sowie viele Detailarbeiten, wie beispielsweise neue oder zu restaurierende Bodenbeläge, Fenster und Türen.

Architekt

Konzeption und Planung im eigenen Haus