Dass mit der Revitalisierung des „Hochbunkers“ ein zusätzlicher Weinbergkauf verbunden ist, war Herrn Roetzer und Herrn Klement, den Geschäftsführern von PlanQuadrat, zu Beginn der Projektentwicklung nicht klar. Das Ergebnis begeistert umso mehr!

Nach dem Bunkererwerb folgt der Weinbergkauf – entstanden ist der BUNKER-Wein.

Der Trollinger (Tirollinger), dessen Reben ursprünglich aus dem historischen Süd-Tirol stammen, hat er sich mittlerweile als die meist angebaute Rotweinsorte Württembergs durchgesetzt und ist der Inbegriff des schwäbischen Vierteles.

Durch die späte Reifezeit der Trauben erfordert der Trollinger daher Keuper- und Muschelkalkböden in ausgezeichneten Lagen, welche möglichst lange frostfrei bleiben. Ein perfekter Standort bildet hierfür der Zuckerberg.

Weingenuss auf dem Zuckerberg

Auf der Herzseite unseres Bunkers können die Dolden mit Blick auf den des Stuttgarter Kessel in sonniger Hanglage geschützt gedeihen, so dass eine ertragreiche Ernte nahezu garantiert ist.

Unsere ältesten Edelreben auf dem Cannstatter Zuckerle, welche circa aus den Jahr 1985 stammen, besitzen Wurzeln, welche sich ca. 20 bis 50 Meter in die Tiefen der Felsenstrukturen graben haben während sich deren Beeren der Sonne entgegen strecken. Am 29. September 2019 wurden genau diese Früchte von unserem PlanQuadrat Team das erste Mal geerntet. In Handarbeit wurde jede Dolde von nicht brauchbaren Trauben befreit und zusammengetragen. Frank J. Haller, unser Winzer und Weinbautechniker übernahm, daraufhin die üppig gefüllten Bottiche und produzierte als erfahrener Kellermeister unseren Wein auf seinem Weingut in Stuttgart.

Der BUNKER-Wein

Daraus entstanden ist ein trockener Trollinger-Rosé mit einer saftig frischen Note und Kirsch- sowie Kräuter-Akzenten, welcher in Holzfässern vergoren sowie ausgebaut wurde. Nach der aufregenden ersten Verkostung wurde einstimmig beschlossen, dass der besondere BUNKER-Wein nun auch ein besonderes Gewand bekommen soll. Dementsprechend erstrahlt er heute in einem eigens entwickelten Etikett und bildet so den ersten Jahrgang der PlanQuadrat Weine.

In Zukunft sollen weitere Trollinger sowie Rieslinge im Hintergrund der Projektentwicklung „Hochbunker“ von PlanQuadrat entstehen.

Der Wein ist jedoch vorerst nicht für den Verkauf vorgesehen.

Wenn Sie auf der Suche nach leckeren Rezepten, passend zu unserem BUNKER-Wein sind und mehr über die Geschichte hinter dem Bunker-Kauf erfahren möchten klicken Sie hier:

zum Neujahrsmenü

Lesen sie auch unseren vorherigen Artikel von unserer zweiten „Weinlese